28.10.2019 06:00 |

Von Gärtnerei Ganger

Rezepttipps für buntes Herbst- & Wintergemüse

Obwohl es draußen zu dieser Jahreszeit für gewöhnlich meist grau in grau zugeht, heißt das noch lange nicht, dass wir jenen Trend auch in der Küche mitmachen müssen! Ganz im Gegenteil zeigt sich der kulinarische Herbst und Winter in fantastischen Farben. Auch wenn man jenen Jahreszeiten öfters spärliche Auswahl zuschreibt, wird man definitiv eines Besseren belehrt, wenn man durch die Partnerbetriebe von AbHof spaziert.

AbHof verbindet regionale Produzenten, ihre AbHof-Partner mit bewussten Konsumenten, die direkt bei AbHof-Anbietern einkaufen und genießen wollen. Das Ziel von AbHof ist es, bewussten Konsumenten zu erleichtern, saisonal, nachhaltig und direkt vom Bauernhof einzukaufen. Außerdem: Abwechslung ist gesund und die saisonalen frischen Schmankerln von den AbHof-Partnern sowieso. Bei der Gärtnerei Ganger gibt es beispielsweise buntes Herbst- und Wintergemüse aus regionalem Anbau zu kaufen. 

AbHof-Partner Gärtnerei Ganger
In dieser Gärtnerei wird jegliches Gemüse natürlich kultiviert, was soviel heißt, wie nach den Richtlinien der integrierten Produktion. Düngen, Schneiden und Bekämpfung der Schädlinge laufen hier rein biologisch ab. Es wird großen Wert auf einen natürlichen Kreislauf, Nützlingen und natürlichen Hilfsstoffen gelegt, welche die Pflanzen bis zum Fruchtgenuss gedeihen lassen. Dabei sorgen Hummeln für die Bestäubung und Schädlinge werden von anderen Nützlingen wie Marienkäfern und Raubmilben bekämpft.

Besuch in der Gärtnerei
„In der Vollwertkost spielen regionales Obst und Gemüse der Saison das ganze Jahr über eine zentrale Rolle. Um es auf den Punkt zu bringen, geht es in der vitalstoffreichen Vollwertkost darum, sich so natürlich und frisch wie möglich zu ernähren“, so Sabine Wolfgang, Gesundheitsberaterin GGB welche dem Betrieb das erste Mal einen Besuch abgestattet hat.

Dort angekommen, war sie bei dieser großen Auswahl gleich hellauf begeistert. “Mein Vollwertherz hat sich gefreut!“ Sabine, welche aufgrund von ungesunden Fabrikprodukten, Fabrikzucker und Auszugsmehlen lieber selbst zum Kochlöffel greift, hat mithilfe des breitgefächerten Angebots der Gärtnerei Ganger ein herrlich saisonales Rezept für uns zusammengestellt!

"Besonders verzückt war ich von der Auswahl an Süßkartoffeln, da ihnen oft nachgesagt wird, dass sie fast ausschließlich aus dem Ausland nach Österreich kommen.“ Diese jedoch stammen vom Marchfeld! Und so widmete Sabine ihr Wochenende den Süßkartoffeln und zauberte eine Süßkartoffel-Birnensuppe.

Süßkartoffel-Birnensuppe für 2 Portionen
Zutaten:

  • 400 g Süßkartoffel
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 große Birne oder zwei kleine (nicht zu hart)
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 MS Paprikapulver
  • 1 EL Suppengewürz (auf Inhaltsstoffe achten oder ggf. selbermachen!)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Walnüsse (als Garnitur)

Zubereitung:

  • Zwiebel fein hacken
  • Süßkartoffel und Birne schälen und in Würfel schneiden
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel kurz anbraten
  • Süßkartoffel und Birne hinzugeben und andünsten
  • Wasser und Suppengewürz hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 20 min. köcheln
  • Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken
  • Walnüsse hacken und als Garnitur auf die Suppe geben
  • Et voilà! 

Wir wünschen einen guten Appetit.

Die AbHof-Schmankerlbox als „Krone“-Edition
Sollten Sie neugierig geworden sein und regionale Produkte aus österreichischer Landwirtschaft testen wollen, haben wir gute Nachrichten: Gemeinsam stellen AbHof und die „Krone“ monatlich AbHof-Schmankerlboxen mit Produkten der AbHof-Partner für die „Krone“-Leser zusammen. Diese sind jeweils als 3-, 6- oder 12-Monats-Abozum ermäßigten Preis im AbHof-Onlineshop zu erwerben. Und zwarhier: https://shop.abhofladen.at/collections/abhof-krone

 Promotion
Promotion

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen