30.09.2019 18:00 |

Fotoverbot im Inneren

Red Bull gibt sich weiterhin verschlossen

Das Bundesdenkmalamt und Red Bull luden zu einem „Tag des Denkmals“ in die alte Rainer-Kaserne in Salzburg-Glasenbach. Von dort aus will Dosen-Boss Didi Mateschitz in Zukunft sein Imperium steuern. Doch auf dem Event, das den Anschein eines Tages der offenen Tür erwecken sollte, war von Offenheit gar nichts zu merken.

Autofahrer, die am Sonntag auf das Eingangsportal zusteuerten, wurden sofort von Securitys anvisiert. Kurve für Kurve wiesen Ordner in Anzug und weißem Hemd Besucher zum Parkplatz. Niemand sollte vom Weg abdriften, als Red Bull einen der seltenen Einblicke in die neue Zentrale in Glasenbach gewährte. Das Dosenimperium veranstaltete mit dem Bundesdenkmalamt eine Art Tag der offenen Tür im zukünftigen Hauptquartier. Doch von Offenheit war dort bei weitem keine Spur.

Bereits draußen bekamen Fotografen schiefe Blicke von Sicherheitsmännern zugeworfen. In den renovierten Gebäuden ging es noch strenger zu. Als ein Fotoreporter durch die Tür zum „Offizierskasino“ schritt, huschte ihm schnurstracks ein Mann in Anzug und Hemd hinterher: „Pressefotos sind hier verboten.“ Auf das Bilderverbot angesprochen, hieß es von einer Red Bull-Mitarbeiterin vor Ort nur lapidar: „Kein Kommentar“. Schade. Die prächtig sanierte Kaserne war auch von innen sehenswert.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.