26.09.2019 11:19 |

Probleme mit Schulter

Wien bangt: Verhindert Verletzung Kyrgios-Start?

australische Tennis-Profi Nick Kyrgios wird wegen einer Schulterverletzung im laufenden „Asian Swing“ nicht mehr spielen. Der 24-Jährige hat am Mittwoch in Zhuhai in der ersten Runde gegen den Italiener Andreas Seppi 6:7(1),1:6 verloren, wobei er beim Servieren schon beim Laver Cup aufgetretene Probleme mit seinem Schlüsselbein hatte.

Kyrgios verzichtet auf ein Antreten in Peking und Shanghai.

Der Weltranglisten-27. kündigte an, sich in Australien zu erholen und die Verletzung in den Griff bekommen zu wollen. Zudem erwägt Kyrgios, bis zum Davis-Cup-Finalturnier im November in Madrid wettkampfmäßig zu pausieren. Das würde bedeuten, dass er nicht wie geplant in der Woche ab 21. Oktober beim Wiener Erste Bank Open antritt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.