25.09.2019 11:27 |

In H&M bei Tutu

Archies 1. Auftritt mit Mama und Papa in Afrika

Bei einem Besuch bei Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit Langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. 

Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Tochter Thandeka Tutu-Gxashe bei der Begrüßung des royalen Paars an. Die Tochter des Friedensnobelpreisträger scherzte nach dem ersten Treffen mit Archie, dass dieser „einmal ein richtiger Frauenheld“ werde. Zum Tee gab es Kekse, einen zierte die Aufschrift „Me Too“.

„Arch trifft Archie“
In einem auf der Instagram-Seite Sussex Royal veröffentlichten Video sieht und hört man das Herzogpaar mit ihrem glucksenden Baby auf dem Weg zu Desmond Tutu.

Betitelt wurde das Video mit den Worten „Arch (für Archbishop, Erzbischof) trifft Archie.“

Babyblaue H&M-Latzhose
Archie trug eine babyblau-weiß gestreifte Latzhose von H&M mit passenden Socken und einem weißen Langarm-Oberteil, während seine Mutter Meghan ein dunkelblau-weiß gemustertes Kleid anhatte. 

Neuer Name für Archie
Dem royalen Sprössling wurde in Südafrika eine weitere Ehre zuteil. Er bekam einen neuen Namen. Wie der „Mirror“ berichtet, hatten Harry und Meghan dabei kein Mitspracherecht.

Die Stammesälteste in Nyanga gab Archie den Xhosa-Namen Ntsika. Dieser bedeute wie der Name Archie Stärke und Tapferkeit.

Zehntägige Afrika-Reise
Harry (35) und Meghan (38) befinden sich seit Montag auf einer zehntägigen Afrikareise, die in der südafrikanischen Touristenmetropole Kapstadt mit dem Besuch von Museen, Township-Projekten und einer Moschee begonnen hatte.

Frauenrechte im Fokus
Seine Frau, die Herzogin von Sussex, will bei ihrem Aufenthalt in Kapstadt das Thema Frauenrechte in den Fokus stellen, das angesichts der grassierenden Gewalt gegen Frauen die Schlagzeilen am Kap beherrscht.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen