Norwegen neugierig

Haaland gesucht: Ein Maulkorb für die „Tor-Bestie“

Der Hype um Salzburgs 19-jährigen Goalgetter ist riesig. Dem Ansturm der internationalen Medien ist kaum mehr Stand zu halten. Sein Klub Salzburg stellt sich schützend vor den Norweger. Kolumne von Krone-Salzburg-Redakteur Valentin Snobe.

Die Fußball-Euphorie in Salzburg schoss jüngst einige Male durch die Decke. Weniger wegen der Doubles 2017, 2019. Den Hype entfachten die Europacup-Erfolge: Angefangen vom Triumph in der Mini-Königsklasse unter dem damaligen U19-Coach Marco Rose 2017 über den Europa-League-Halbfinaleinzug 2018 bis hin zum Doppelschlag gegen Rangnicks Leipziger im Herbst 2019.

Interview-Wünsche en masse
Alles bisher Positiv-Verrückte stellte die Dienstagnacht in nur 94 Minuten in den Schatten. Die Presseabteilung des Serienmeisters wurde mit Anfragen überflutet. Klar stand mit Erling Haaland der schnellste Debütanten-Hattrick-Torschütze der Champions League-Historie im Fokus. 30 Interview-Wünsche trudelten für den 19-Jährigen ein. Weil die Bullen die „Tor-Bestie“ vor den Hits gegen LASK (Sonntag), bei Rapid (Cup/25. September), Austria (28. September), Liverpool (2. Oktober) den hungrigen Reportern nicht zum Fraß vorwerfen wollten, erhielt Erling am Mittwoch einen Maulkorb. Ein aus Norwegen eingeflogenes TV-Team landete nachmittags etwas verzweifelt bei der „Krone“. Tenor: Bitte erzählt uns etwas über Erling – ganz Norwegen ist verrückt nach ihm.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten