Döner-Genuss

Sabitzer: So schmeckt Tabellenführung in Leipzig

Red Bull Leipzig steht an der Spitze der deutschen Bundesligatabelle. Nach dem umkämpften 1:1 gegen die Bayern genehmigte sich Leipzigs österreichischer Legionär Marcel Sabitzer einen Döner zum Ausklang des Abends. Doch selbst im Döner-Lokal begegnete er RB-Anhänger. Dies hielten dann die euphorischen Fans auf Facebook fest.

Marcel Sabitzer, der im Nationalteam mit einem Wahnsinnstor gegen die Letten auffiel, war auch gegen die Bayern eine wichtige Stütze seiner Mannschaft. Sein vermeintliches Foul gegen Lucas Hernandez wurde beinahe spielentscheidend, aber es gab keinen Elfmeter dafür, in der 60. Minute musste Neuer bei seinem Flatterball retten.

Wie die „Bild“ schrieb: „Die Kampfmaschine der Bullen rollte nach dem Bayern-Fight beim Döner-Imbiss seines Vertrauens vor, orderte einmal mit allem und scharf.“ Er ließ es sich gut gehen. Verdient. Die Fans freuten sich mit ihm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.