0:0 in Polen

Starkes „Innen-Doppel“ - die Noten fürs ÖFB-Team

Vor allem das Innenverteidiger-Duo Dragovic/Posch wusste beim 0:0 in Polen zu überzeugen. Die „Krone“-Noten für die ÖFB-Teamkicker. (Notenschlüssel: 6 = Weltklasse, 5 = sehr stark, 4 = stark, 3 = Durchschnitt, 2 = schwach, 1 = nicht sein Tag, 0 = zu kurz eingesetzt)

Österreichs Nationalteamspieler unter der Lupe von „Krone“-Reporter Peter Klöbl:

Cican Stankovic 4
Glanzparade nach einer halben Stunde bei einem Glik-Kopfball, ohne Fehler.

Stefan Lainer 4
Viele gefährliche Vorstöße über die rechte Seite, manchmal fast zu offensiv, fehlte dann hinten.

Aleksandar Dragovic 5
Weltklassestürmer Lewandowski verzweifelte oft an ihm - das größte Kompliment für einen Verteidiger.

Stefan Posch 5
Im ersten Länderspiel von Beginn an sehr aufmerksam und konzentriert, rettete einmal auf der Linie, ein sehr guter Hinteregger-Ersatz.

Andreas Ulmer 3
Das Bemühen war ihm nicht abzusprechen, defensiv solid, offensiv kamen seine Flanken öfters nicht sehr genau.

Julian Baumgartlinger 4
Sehr präsent im zentralen Mittelfeld, sehr aufmerksam, ab und zu unnötige Fehlpässe.

Konrad Laimer 5
Der Leipzig-Legionär scheint die Bälle wie ein Magnet anzuziehen, an ihm gibt es fast kein Vorbeikommen, erneut eine ganz starke Vorstellung.

Valentino Lazaro 3
Beim Inter-Legionär wechselten Licht und Schatten, Starke Szenen, dann wieder für einige Zeit nicht zu sehen.

Marcel Sabitzer 3
Nicht so auffällig wie beim 6:0 gegen Lettland, kam zu keiner Torchance, aber mit einem großen Laufpensum, machte viele Meter.

David Alaba 3
Er wechselte oft die Positionen, links, zentral, rechts, war bei seinen Abschlussversuchen nicht von Glück verfolgt.

Marko Arnautovic 3
Pech nach wenigen Minuten bei einem Stangenkopfball, holte sich viele Bälle, leider manchmal zu verspielt und diesmal nicht der eiskalte Chancenverwerter.

Stefan Ilsanker 0

Michael Gregoritsch 0

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.