08.09.2019 12:30 |

„Mercosur stoppen!“

Greenpeace-Protest bei Erntedankfest im Augarten

Greenpeace-Aktivisten haben sich am Sonntag in Wien aus rund 50 Metern abgeseilt, um gegen das Handelsabkommen der EU mit den Mercosur-Staaten zu protestieren. Am runden Flaktum im Augarten entrollten sie während des Erntedankfests der Jungbauern ein 90 Quadratmeter großes Banner, auf dem „Bauern schützen - Mercosur stoppen“ gedruckt war.

Greenpeace fordert von den Parlamentsparteien, im September im Nationalrat ein Veto gegen den Handelspakt einzulegen. Die Umweltschutzorganisation befürchtet, dass die industrielle Agrarproduktion die regionale kleinbäuerliche Landwirtschaft verdrängt.

Bis zur Einigung 20 Jahre verhandelt
Ende Juni hatten die EU und der Mercosur-Bund - Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay - nach 20 Jahren Verhandlungen eine Einigung erzielt. Nun müssen die 28 Mitgliedsstaaten das Abkommen noch ratifizieren. Frankreich und Irland drohten zuletzt mit einer Blockade, sollte die brasilianische Regierung nicht energischer gegen die Regenwaldbrände vorgehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter
Newsletter