31.08.2019 22:31 |

Kanu-Weltcup

Corinna Kuhnle nach 6. Platz weiter Gesamtführende

Corinna Kuhle hat am Samstag im vierten Saisonrennen des Kanu-Wildwasser-Slalom-Weltcups in Markkleeberg den sechsten Platz belegt, aber ihre Gesamtführung behalten! Wegen zwei Tor-Berührungen und vier Strafsekunden hatte die einzige Österreicherin im Zehner-Finale 5,69 Sekunden Rückstand auf die siegreiche deutsche Lokalmatadorin Ricarda Funk. Sie gewann 3,75 Sekunden vor Jessica Fox (AUS).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kuhnle war nicht unzufrieden. „Die Form passt gut, im Finale habe ich aber mehrere kleine Fehler gemacht, die viel Zeit gekostet haben. Ricarda ist auf ihrer Heimstrecke fast unschlagbar, aber alle anderen wären machbar gewesen“, meinte die Ex-Weltmeisterin.

Sie hat in der Gesamtwertung vor dem letzten Bewerb 15 Punkte Vorsprung auf Funk. Beim Finale am kommenden Wochenende in Prag werden doppelte Punkte vergeben. Viktoria Wolffhardt und Nina Weratschnig hatten mit den Plätzen 15 (+9,14 Sek.) bzw. 30 (16,73) im Semifinale den Finaleinzug verpasst.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)