15.08.2019 12:50 |

Bei Frohnleiten:

Schon wieder ein tödlicher Verkehrsunfall

Die Serie der tödlichen Verkehrsunfälle in der Steiermark reißt einfach nicht ab. Ein 40-jähriger Italiener ist am Donnerstag bei Frohnleiten in einer Kurve gestürzt und gegen ein Verkehrszeichen geprallt - Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Der Italiener (40) war mit seinem Motorrad auf der Rechberg Straße von Frohnleiten kommend in Richtung Weiz unterwegs - vermutlich fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. In einer engen Linkskurve stürzte er und rutschte von der Fahrbahn. Er prallte gegen ein Straßenschild und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer bemerkte den Verunfallten und verständigte die Rettungskräfte. Das Notarztteam des Rettungshubschraubers Christophorus 12 sowie Einsatzkräfte des Roten Kreuzes versuchten, den Italiener noch zu reanimieren, doch der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Angehörigen wurden im Beisein des Kriseninterventionsteams verständigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.