Tolle Torgala

ManUnited blamiert Chelsea zum Liga-Auftakt böse

Manchester United hat am Sonntag zum Auftakt der englischen Fußball-Premier-League einen überzeugenden 4:0-Heimsieg im Spitzenspiel der ersten Runde gegen Europa-League-Gewinner Chelsea gefeiert. Der Rekordmeister schob sich mit diesem Kantersieg zwischen den die Tabelle anführenden Meister und Lokalrivalen Manchester City (5:0 bei West Ham) und Vizemeister Liverpool (4:1 gegen Norwich).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den Führungstreffer von Manchester United erzielte der englische Nationalspieler Marcus Rashford (18. Minute) per Foulelfmeter, nachdem er zuvor selbst im Straffraum von Kurt Zouma gefoult worden war. Anthony Martial (65.) und wenige Minuten später erneut Rashford (67.) machten alles klar für die Mannschaft des norwegischen Trainers Ole Gunnar Solskjaer. Der eingewechselte Daniel James (81.) besorgte den Endstand.

Man United hatte vergangene Woche den belgischen Stürmer Romelu Lukaku an Inter Mailand abgegeben, ohne einen Ersatz für den Angriff zu verpflichten. Bei Chelsea übernahm Vereinsikone Lampard im Sommer das Traineramt.

In einem weiteren Sonntagspiel der ersten Runde gewann Arsenal bei Newcastle United 1:0. Leicester City spielte ohne Österreichs Ex-Teamspieler Christian Fuchs daheim gegen die Wolverhampton Wanderers torlos.

Premier League - 1. Runde:

Freitag, 09.08.2019
Liverpool - Norwich City 4:1 (4:0)

Samstag, 10.08.2019
West Ham - Manchester City 0:5 (0:1)
Bournemouth - Sheffield United 1:1 (0:0)
Burnley - Southampton 3:0 (0:0)
Southampton: Trainer Hasenhüttl, ohne Danso
Crystal Palace - Everton 0:0
Watford - Brighton and Hove Albion 0:3 (0:1)
Watford: ohne Prödl und Bachmann
Tottenham Hotspur - Aston Villa 3:1 (0:1)

Sonntag, 11.08.2019
Leicester City - Wolverhampton Wanderers 0:0
Leicester: ohne Fuchs
Newcastle United - Arsenal 0:1 (0:0)
Manchester United - Chelsea 4:0 (1:0)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)