10.08.2019 08:57 |

Cathys Tränenbeichte

Der traurige Grund, warum sie bei Mama wohnte

Auf Instagram inszeniert sich Cathy Lugner gerne als sexy Haserl, doch der Schein trügt. In der Sat.1-Sendung „Promis Privat - Mein (fast) perfektes Leben“ gewährt sie nämlich einen Blick hinter die sonst so makellos wirkende Fassade. Denn abseits ihres Promi-Lebens ist die Ex-Gattin von Richard Lugner durch und durch ein Familienmensch - und muss wie jeder andere Mensch auch Probleme bewältigen.

Wie Cathy Lugner in der Show verriet, habe sie längere Zeit mit ihrer Tochter Leonie unter einem Dach mit ihrer Mama und Oma gelebt. Grund dafür ist aber nicht nur, dass die kurvige Blondine ihrer Familie nah sein wollte, sondern vor allem die Krankheit ihrer Großmutter. Die leidet nämlich an Demenz, weshalb sie rund um die Uhr Betreuung braucht, wie die 29-Jährige ausplauderte.

Tränen wegen Omas Demenzerkrankung
Für sie sei es als gelernte Krankenschwester daher auch selbstverständlich gewesen, sich um ihre Oma zu kümmern, so Cathy weiter. Monatelang habe sie diese gefüttert, ihr die Haare gekämmt und sie ins Bett gebracht. Die Situation sei nicht immer leicht gewesen, zeigte sich die „Playboy“-Beauty von einer ungewohnt nachdenklichen Seite. Unter Tränen gestand sie über den Krankheitsverlauf: „Es ist eben auch in den letzten Jahren so schnell schlimm geworden.“

Zudem könne auch Tochter Leonie schwer mit der Situation umgehen, erklärte Cathy weiter. Ihre Tochter verstehe nicht, warum ihre Uroma so viel vergesse und sie nicht wiedererkenne. Um der Elfjährigen die Krankheit zu erklären, habe sie viel Geduld investieren müssen, so die Lugner-Ex. 

Streit mit Mama nagt an Cathy
Und noch etwas nagt an der kurvigen Blondine: Mit ihrer Mutter müsse sie aufgrund ihrer Berufswahl viele Konflikte austragen. Die sei nämlich nicht glücklich darüber, dass sich ihre Tochter so freizügig auf Instagram präsentiere, telefoniere ihr nach und mache sich ständig Sorgen, weil sie ihren Beruf nicht seriös genug empfinde, plauderte Cathy noch mehr Privates aus.

Viel lieber sei es ihrer Mutter, wenn sie eine Festanstellung habe. „Sollten alle Stricke reißen, kann ich in meinen alten Job zurück“, muss Cathy ihre Mama immer wieder beschwichtigen. 

Frisch verliebt in „Capitano Maurice“
Momentan läuft es für Cathy Lugner aber vor allem privat wieder besser. Vor Kurzem ließ die Ex-Ehefrau von Baulöwe Lugner nämlich die Liebesbombe platzen: Freund „Capitano Maurice“ stellte sie erst am letzten Wochenende ihren Fans vor. Und der 28-Jährige schaut nicht nur gut aus, sondern hat das Herz der „Playboy“-Beauty auch im Sturm erobert, wie sie schwärmte: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, nach solch einer langen Zeit frisch verliebt zu sein.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bundesliga im TICKER
LIVE: Comeback-Hierländer schießt Sturm in Führung
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Salzburg mit 3 Toren in 6 Minuten gnadenlos
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International
Bundesliga im TICKER
LIVE: Glückt der Austria in Hartberg die Erlösung?
Fußball National
Bis ins Jahr 2023
Knalleffekt! Timo Werner verlängert bei RB Leipzig
Fußball International

Newsletter