Millionär tritt an

Fix! Roland Schmid will Rapid-Präsident werden

Jetzt gibt’s einen Dreikampf um das Präsidenten-Amt in Hütteldorf - gestern gab Roland Schmid seine Bewerbung ab +++ Der Unternehmer ist von seinem Konzept überzeugt: „Ich bin als Einziger unabhängig!“

Tage der Wahrheit in Hütteldorf! Rapid ist nach dem Fehlstart morgen gegen Altach zum Siegen verdammt. Im Umfeld wird ohnehin keine Ruhe einkehren. Bis Dienstag müssen die Bewerbungen für das Präsidenten-Amt eingereicht werden - es wird ein Dreikampf! „Ja, ich will Rapid dienen“, bestätigte Roland Schmid auf „Krone“-Anfrage seine Kandidatur. Die viele angezweifelt hatten. Weil bereits Robert Grüneis in den „Ring“ gegen Martin Bruckner, den Klub-internen Kandidaten, steigt. Was Schmid mehr bestärkt: „Rapid braucht Veränderung.“ Das gilt Bruckner. Und in Richtung Grüneis: „Ich habe Sorge, dass Rapid politisch missbraucht wird. Die Stadt ist wichtig, aber sie darf nicht das Sagen haben.“

Brisant: Grüneis war bis vor zwei Monaten eigentlich noch in Schmids Team vorgesehen: „Schade. Aber ich bin von meinem Konzept überzeugt.“ Details verrät der Wiener, der mit seinem Millionen-Unternehmen IMMOunited ein Premium-Sponsor samt Loge in Hütteldorf ist, nicht: „Ich will es zuerst dem Wahl-Komitee präsentieren, sie sollen entscheiden, was für Rapid am besten ist.“ Wobei sich auch Schmid gegen eine Kampfabstimmung ausspricht: „Das würde Rapid spalten, schadet nur.“ Aber er betont: „Ich bin als Einziger in alle Richtungen unabhängig. Zeitlich, politisch, finanziell. Rapid ist ein Fulltime-Job.“ Er könnte ihn sich leisten.

Kein Köpferollen
Vorwürfe, er würde in der Geschäftsstelle aufräumen, Köpfe rollen lassen, weist er von sich: „Aber jeder Bereich gehört analysiert.“ Als sein „Vize“ soll Bernd Oswald, der Aufsichtsrat-Vorsitzende von Novomatic, fungieren. Wobei auch auf der Liste Schmid Plätze frei sind. Vielleicht finden die Kandidaten ja einen gemeinsamen Nenner. Im Sinne Rapids.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.