07.08.2019 14:56 |

In Villach

Unfalllenker überschlug sich im Straßengraben

Ein Verkehrsunfall auf der Bruno-Kreisky-Straße in Villach legte zeitweise den Verkehr lahm. Kurz vor 13 Uhr meldete die Rettungsleitstelle Kärnten einen schweren Verkehrsunfall. Die Hauptfeuerwache Villach und die FF Perau rückten aus.

Als der Rüstzug der Hauptfeuerwache Villach eintraf, stellten die Feuerwehrmänner fest, dass ein PKW und ein LKW in den Unfall verwickelt waren. Ein Auto hatte sich aus bisher unbekannter Ursache überschlagen und kam in der Straßenböschung auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker war bereits aus dem Fahrzeug befreit worden und wurde vom Notarztteam versorgt. Gemeinsam mit der FF Perau wurde die Unfallstelle abgesichert sowie ein Brandschutz aufgebaut. Ausfließender Treibstoff wurde aufgefangen und gebunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen