Zweite deutsche Liga

Canadi erlebt mit Nürnberg 0:4-Debakel gegen HSV!

Der 1. FC Nürnberg hat im 1. Heimspiel der neuen Saison der 2. deutschen Liga einen ordentlichen Bauchfleck hingelegt! Der „Club“ des österreichischen Trainers Damir Canadi ging am Montagabend im Traditionsduell gegen den Bundesliga-Absteiger Hamburger SV mit 0:4 (0:2) unter. Mit vier Punkten zog der beim 1:1 vor einer Woche gegen Darmstadt enttäuschende HSV in der Tabelle an Nürnberg vorbei.

Im ersten Zweitliga-Duell der beiden Traditionsvereine nach zuvor 64 Partien in der Bundesliga waren die Hamburger vor fast 45.000 Zuschauern in der Defensive disziplinierter. Nachdem Neuzugang Jeremy Dudziak schon in der 12. Minute das 1:0 erzielt hatte, versuchte Canadi mit einer frühen Einwechslung von Stürmer Mikael Ishak den Druck zu erhöhen. Hochkarätige Chancen aber konnte auch der Schwede nicht erzwingen.

Die Hamburger konzentrierten sich dank einer 2:0-Pausenführung auf Konter und bejubelten gut 20 Minuten vor Schluss die Vorentscheidung. Bei Nürnberg spielten Georg Margreitter und Nikola Dovedan durch, beim HSV ging Lukas Hinterseer über die volle Spielzeit.

Nach dem 1:0 in Dresden war die Heim-Niederlage bitter. „Wir sind enttäuscht. Wenn man heute das Spiel anschaut, waren wir weit weg, um ganz vorne mitzuspielen“, sagte Canadi gegenüber „Sky“. Der Wiener ergänzte: „Ich glaube aber schon, dass die Mannschaft Qualitäten hat. Wir müssen uns das halt auch im Spiel zutrauen.“

Die Ergebnisse der 2. Runde:
Freitag
VfL Bochum - Arminia Bielefeld 3:3 (0:0)
SV Sandhausen - VfL Osnabrück 0:1 (0:0)
St. Pauli - Greuther Fürth 1:3 (1:2)
Samstag
Karlsruher SC - Dynamo Dresden 4:2 (1:1)
Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
Sonntag
FC Heidenheim - VfB Stuttgart 2:2 (0:0)
Darmstadt 98 - Holstein Kiel 2:0 (1:0)
Erzgebirge Aue - SV Wehen Wiesbaden 3:2 (2:1)
Montag
1. FC Nürnberg - Hamburger SV 0:4 (0:2)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten