03.08.2019 11:45 |

„Bat on a plane“

Fledermaus im Billigflieger sorgt für Kreischalarm

Eine Fledermaus im Billigflieger hat mit ihren Flugmanövern Passagiere und Kabinen-Crew gleichermaßen verzückt und erschreckt. Auf dem Flug von Charlotte in North Carolina nach Newark in New Jersey flog der blinde Passagier zunächst unbehelligt durch die Kabine, verfolgt vom Kreischen einiger erschreckter Fluggäste, wie US-Medien berichteten.

Erst nach einiger Zeit gelang es einem beherzten Fluggast, die Fledermaus mit einem Plastikbecher einzufangen und dann in einer der Flugzeugtoiletten einzusperren. Ein Passagier hatte die Flugakrobatik im „Batplane“ mit seinem Smartphone eingefangen und das Video ins Netz gestellt.

Die Fluggesellschaft Spirit Airlines musste sich daraufhin einigen Spott gefallen lassen. „Stell dir vor, du bist eine Fledermaus, die nur versucht, etwas Geld auf einem Flug zu sparen, und dann schreien dich plötzlich alle an“, kommentierte etwa ein Twitter-Nutzer.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.