Deutsche Bundesliga

SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart

Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag mit dem ÖFB-U21-Kapitän Philipp Lienhart vorzeitig verlängert. Der 23-jährige spielt seit 2017 im Breisgau, nach einer einjährigen Leihe war er im vergangen Jahr fest vom spanischen Rekordmeister Real Madrid verpflichtet worden. Bisher kam Lienhart auf 30 Pflichtspiele für den SC.

Die zweite Hälfte der vergangenen Rückrunde hatte er wegen einer schweren Gehirnerschütterung verpasst. Über die neue Vertragslaufzeit machte der Klub wie gewohnt keine Angaben.

„Es gab ehrlicherweise auch andere Anfragen, aber Freiburg ist der perfekte Ort, um mich weiterzuentwickeln. Das sehen auch meine Familie und mein Berater so“, sagte der Abwehrspieler in einem auf der Vereinsseite veröffentlichten Interview. „Der SC Freiburg hat auf jeden Fall einen guten Namen. Der hängt nicht nur mit der Liga, sondern auch mit der Atmosphäre und den Fans zusammen. In meiner Wahrnehmung ist der Stellenwert des Vereins sehr, sehr groß. In Freiburg sowieso, aber auch darüber hinaus.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten