Mo, 15. Juli 2019
12.07.2019 08:37

Band an Bord

Heftige Turbulenzen während Flug: 37 Verletzte

37 Passagiere sind bei Turbulenzen während eines Air-Canada-Fluges auf dem Weg nach Australien verletzt worden. Die Maschine musste außerplanmäßig auf Hawaii zwischenlanden, viele der Verletzten mussten im Spital behandelt werden. Mit an Bord war auch die australische Band Hurricane Fall, die von einer „erkenntnisreichen“ und „unglaublich furchteinflößenden“ Erfahrung sprach.

Der Flug AC33 war am Donnerstag mit 269 Passagieren und 15 Crew-Mitgliedern auf dem Weg von Vancouver im Südwesten Kanadas nach Sydney, als es zu „unvorhergesehenen und plötzlichen Turbulenzen“ kam. Die Boeing 777-200 war zu diesem Zeitpunkt etwa zwei Flugstunden von der Insel Hawaii entfernt und wurde in die Hauptstadt Honolulu umgeleitet.

Passagiere knallten mit Kopf gegen Decke
Augenzeugen berichteten, dass einige Passagiere nicht angeschnallt gewesen seien und sich den Kopf an der Decke gestoßen hätten. Die Betroffenen wurden medizinisch versorgt, konnten aber bereits alle wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Air Canada zufolge wurden die Passagiere zwischenzeitlich in Hotels untergebracht und sollten ihren Flug nach Sydney am Freitag fortsetzen.

Australische Band: „Erkenntnisreiche, unglaublich furchteinflößende Erfahrung“
Die australische Band Hurricane Fall war auch an Bord. Die Bandmitglieder teilten am Donnerstag auf Facebook mit, es gehe ihnen gut. „Es war eine erkenntnisreiche, unglaublich furchteinflößende Erfahrung, aber wir sind dankbar, dass wir alle wohlbehalten sind“, hieß es unter dem Hashtag #wearyourseatbelts („Schnallt euch an“).

Air Canada vergaß erst kürzlich schlafende Flugpassagierin
Die Airline war erst vor Kurzem in den Schlagzeilen gewesen, weil sie eine Passagierin, die bei der Landung tief und fest geschlafen hatte, im Flugzeug vergessen hatten. Ein zufällig vorbeifahrender Flughafenangestellter entdeckte die Frau schließlich in der „stockdunklen und bereits kalten“ Maschine.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neuer Sturmstar
Griezmann gut gelaunt beim ersten Barca-Training
Fußball International
Wilde Spekulationen
Speicherkarte mit Neymar-Interview gestohlen
Fußball International
134 Fälle registriert
Quote zu niedrig: Masern-Impfpflicht gefordert
Österreich
Spaß im Flieger
Hier macht sich David Alaba über Gnabry lustig
Fußball International
Lange Leidenszeit
Krass! Leipzigs Wolf kann erst 2020 wieder spielen
Fußball International
Rolltreppen kaputt
Der steinige Weg zur Christus-Statue in Rio
Reisen & Urlaub
Mediziner warnen:
Krebsverdacht um Aufheller für Zuckerl
Österreich

Newsletter