„Absolut respektlos!“

Ex-West-Ham-Spielerin tritt gegen Arnautovic nach

Nach dem China-Wechsel von Marko Arnautovic, der am Mittwoch in Shanghai frenetisch empfangen wurde (oben im Video), tauchen nun schwere Vorwürfe gegen den ÖFB-Teamspieler auf. Ex-West-Ham-Spielerin Claire Rafferty tritt gegen den Wiener nach und spricht von „respektlosem“ Verhalten.

„Am Trainingsgelände hat er immer wieder unsere Trainingseinheiten gestört, wenn er vorbei gegangen ist“, so Rafferty, die im Sommer ihre Karriere beendet hatte, gegenüber „talksport“. „Wir trainieren am selben Ort, aber auf einem anderen Platz als die Männer. Wenn er mit seinem Training fertig war, hat er oft über die Mauer rübergerufen und war einfach nur respektlos.“

Schwere Anschuldigungen gegen Arnautovic, dessen 25-Millionen-Transfer nach China vor wenigen Tagen fixiert wurde. Rafferty spricht von einer „kompletten Missachtung von dem, was wir tun. Es würde nie einer von uns einfallen, so etwas während ihrer Trainingseinheit zu tun. Aber so ist er eben, er ist ein ziemlich ungestümer Charakter und ist sehr unverblümt.“

Dass der Premier-League-Verein Arnautovic nun loswerden wollte, kann sie nachvollziehen. „Ich denke, am Schluss hatte West Ham die Nase voll von ihm“, so Rafferty.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.