09.07.2019 16:57 |

88-jähriger Ex-F1-Boss

Ecclestone will Putin als europäischen Diktator

Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat in einem Interview mit der Zeitung „The Times“ mit ungewöhnlichen Worten von Russlands Präsident Wladimir Putin geschwärmt. „Wenn jemand ein Maschinengewehr hätte und Putin erschießen wollte, würde ich mich vor ihn stellen, weil er ein guter Kerl ist“, sagte der 88-jährige Brite. „Er hat noch nie etwas gemacht, was den Menschen nicht gut getan hat.“ 

Angesprochen auf die russische Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim erklärte Ecclestone, Putin habe Russland „wieder zusammenbringen“ wollen. Das mutmaßlich vom Kreml in Auftrag gegebene Attentat auf den früheren russischen Agenten Sergej Skripal in England hätten „Geschichtenerzähler“ erfunden, ist sich Ecclestone sicher. „Er (Putin) hat das nicht getan. Er ist zu beschäftigt, um sich über solche Dinge Gedanken zu machen.“

„Ich hätte gern, dass er europa regiert“
Ecclestone, der nach der Übernahme der Königsklasse des Motorsports durch das US-Unternehmen Liberty Media im Jänner 2017 als Formel-1-Geschäftsführer gehen musste, ging mit seiner Putin-Begeisterung sogar noch einen Schritt weiter. „Ich hätte gern, dass er Europa regiert“, sagte der Engländer. „Ich bin kein Befürworter der Demokratie. Man braucht einen Diktator. Als Diktator sagst du: ‘So mache ich das.‘ In einer Demokratie wird alles verwässert.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen