06.07.2019 08:21 |

Täter entkam mit Uhr

Camper lieferte sich Kampf mit Einbrecher

Wagemutig reagierte ein Münchner, als er in der Nacht zum Samstag in seinem Wohnmobil, das auf einem Stellplatz in Stockenboi stand, von einem Einbrecher geweckt worden ist: Er stürzte sich auf den Täter und wollte ihn festhalten. 

Der Fremde, der eine Uhr und zwei Mobiltelefone geklaut hatte, konte sich losreißen. Beim Aussteigen verlor er die Handys. Der Urlauber (55) packte ihn nochmals und es kam zur Rangelei. Diesmal konnte der Täter fliehen. Seine Beute: eine Uhr. Eine Fahndung blieb ergebnislos.

Der Mann war etwa 175 bis 180 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank und mit einem dunklen Sweatshirt bekleidet. Er sprach nicht deutsch. Das Wohnmobil war übrigens nicht versperrt gewesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.