26.06.2019 09:43 |

Suche nach Mutter

Video: Neugeborenes lebend in Plastiksack entdeckt

Einen schrecklichen Fund haben Polizisten Anfang Juni im US-Bundesstaat Georgia gemacht: In einem Plastikbeutel fanden die Beamten ein Neugeborenes, das zuvor ausgesetzt worden war. Um die Mutter zu finden, veröffentlichten die Behörden nun das Bodycam-Video der Rettung.

Der Säugling wurde in einem Waldgebiet nahe der Ortschaft Cumming nördlich von Atlanta gefunden. Eine Familie, die in der Nähe wohnt, hatte zuvor ein leises Wimmern gehört und die Polizei verständigt. „Meine Kinder sagten zu mir, es sei ein Baby“, so der Vater gegenüber dem US-Sender CNN. Er selbst dachte zunächst, es handle sich um ein Tier.

In Müllsack eingewickelt
Als die Beamten mit dem Notarzt in den Wald eilten, entdeckten sie dort schließlich das kleine Mädchen eingewickelt in einem Plastiksack. Es war wohl nur Stunden zuvor geboren worden und hatte noch seine Nabelschnur.

Mädchen wurde in Krankenhaus gebracht
Das Video zeigt, wie der Beamte den mit Flüssigkeit versetzten Sack aufreißt, das Kind herausholt und in eine Decke einwickelt, um es warm zu halten. Anschließend sei der Säugling in ein Krankenhaus gebracht und in die Obhut der staatlichen Kinderbetreuung übergeben worden, berichtet der Sender.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wundversorgung
Verletzungen richtig behandeln
Gesund & Fit
Drama auf Mallorca
Tod nach Treppensturz: Eltern bezweifeln Unfall
Niederösterreich
Leiser Abschied
Tiefe Trauer um Falcos Vater (91)
Niederösterreich
Eklat bei SPÖ-Fest
„Ibiza-Dosenschießen“: Anzeige wegen Verhetzung
Niederösterreich
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International

Newsletter