08.06.2019 12:22 |

Geldstrafen:

Beim Nova Rock auf Beutezug

Auf leichte Beute gehofft hatte ein rumänisches Pärchen beim Nova Rock-Festival. Am Ende der Veranstaltung fuhren die beiden Gauner aufs Gelände und stahlen Getränke, Lebensmittel sowie einen kompletten Griller. Als die Zwei von einem Zeugen ertappt wurden, versuchten sie, ihn niederzufahren! Prozess in Eisenstadt.

Als Erntearbeiter verdingen sich die gebürtigen Rumänen Attila und Daniela L. in der Wahlheimat Ungarn. Schwere körperliche Tätigkeit für kargen Lohn. Und so kam das Pärchen auf die Idee, im vergangenen Jahr beim Nova Rock-Festival in Nickelsdorf auf Beutezug zu gehen. Gemeinsam mit zwei Landsleuten machte sich das Ehepaar am 17. Juni auf den Weg von Ungarn über die Grenze. Auf dem Veranstaltungsgelände rafften sie dann Getränke, Bierdosen, Lebensmittel und sogar einen kompletten Griller an sich, verstauten die Beute in ihrem Wagen und wollten losfahren.

Eines der Opfer stellte sich den Kriminellen aber in den Weg und wurde von ihnen fast überfahren. Wenig später konnte die Polizei die Täter fassen. Vor Gericht in Eisenstadt mimten Attila und Daniela L. die Unschuldslämmer: „Wir haben gedacht, das können wir alles nehmen, weil es die Besucher liegengelassen haben. Wir sind unschuldig und haben sicher nichts gestohlen.“ Doch diese Verantwortung überzeugte die Richterin nicht. Ein Grund: Laut Aussagen von Geschädigten hatte das wilde Paar einen völlig anderen Eindruck gemacht. Attila L. fasste daher 720 Euro Geldstrafe aus, seine Partnerin kam 360 Euro davon.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.