Mo, 17. Juni 2019
27.05.2019 12:00

Aktionstag in Tirol

Stammzellen: Spender dringend gesucht!

In Österreich erkranken pro Jahr rund 1000 Menschen an Blutkrebs. Eine Stammzellenspende ist für viele einzige Überlebenschance. Es gibt aber viel zu wenig Spender. In Tirol hat nun das Rote Kreuz Innsbruck die Initiative ergriffen und ruft am Dienstag zum Aktionstag. Das ambitionierte Ziel: 1000 neue potenzielle Spender gewinnen.

Die Zahlen sprechen für sich: Rund 1000 Menschen erkranken pro Jahr in Österreich an Blutkrebs. Eine der häufigsten Formen ist Leukämie. Eine Stammzellenspende ist die oft einzige Überlebenschance. Doch die zu finden, ist wie ein Lotteriespiel. Die Chancen stehen eins zu einer halben Million.

„Nur“ 80.000 Freiwillige in Österreich registriert
„Daher ist es so wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Spender registrieren lassen. Österreichweit stehen wir bei 80.000 Personen. Da ist noch viel Luft nach oben“, erklärt Medizin-Student Alexander Reister, der für das Rote Kreuz Innsbruck die Mission „Stammzellenspender gesucht“ leitet. Am Dienstag werden Reister und seine Kollegen in Innsbruck und Völs an vier Standorten zwischen 13 und 18 Uhr über die Möglichkeiten, zum Lebensretter zu werden, aufklären. „Leider glauben immer noch viele, dass man Stammzellen nur aus Knochenmark gewinnen kann und diese Entnahme Risiken birgt. Längst geht es aber mit einer vergleichsweise einfachen Blutabnahme“, kann Reister beruhigen. Das genannte Vorurteil dürfte Grund dafür sein, warum sich in Österreich auffallend wenige Freiwillige registrieren lassen. In Deutschland melden sich hundertmal so viele.

Warum es so viele Freiwillige braucht
Es braucht viele im Spender-Register. Nicht nur, weil die Wahrscheinlichkeit von Übereinstimmungen zwischen Patienten und anderen Personen so gering ist. Reister nennt einen weiteren Grund: „Man kann sich nur zwischen 18 und 45 Jahren registrieren lassen. Die Qualität der Spende nimmt mit dem Alter ab. Daher fallen jedes Jahr viele aus der Liste hinaus. Man muss schon Glück haben, um zum Lebensretter zu werden.“

Für die Aufnahme in die Spender-Datei reicht ein einfacher Wangenabstrich mit Wattestäbchen. Beim Aktionstag in Innsbruck und Völs bietet das Rote Kreuz Innsbruck diese Registrierung direkt bei den Infoständen an. Zumindest 1000 Freiwillige erhofft man sich. „Wer beim Aktionstag keine Zeit hat, kann sich jederzeit online registrieren lassen“, ergänzt Reister.

Dienstag, 13 - 18, Info-Tag in Innsbruck (Annasäule, DEZ Rathausgalerie) und Völs (Cyta). Weitere Informationen online: www.roteskreuz.at/stammzellen

Claudia Thurner
Claudia Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
USA und Schweden im Achtelfinale
Fußball International
Große Unterschiede
Neue Umfrage zeigt: So daten Europas Singles
City4u - Szene
Nach schwerer Grippe
Fink-Schützling Lukas Podolski an Ohren operiert
Fußball International
Lager dichtgemacht
Drogen-Shopping: Kokain in präparierten Dosen
Niederösterreich
Schock für Kinder
Alko-Jäger verfehlt Wildschweine: Autos zerstört
Niederösterreich
Real-Star sagte „Ja“
Party mit Beckham & Co.: Ramos-Hochzeit in Bildern
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 27°
einzelne Regenschauer
11° / 27°
einzelne Regenschauer
12° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer

Newsletter