26.05.2019 09:00 |

12. Juni:

Der König der Oper kommt nach Graz

Ein „klassischer Sommernachtstraum“ wartet am Mittwoch, 12. Juni, in der Stadthalle Graz. Lassen Sie sich das Konzert des Jahres - präsentiert von der „Krone“ - mit Weltstar Placido Domingo nicht entgehen.

Es wird garantiert das Konzert-Highlight des Jahres: Zusammen mit den weltberühmten Sopranistinnen Ana Maria Martinez und Micaela Oeste, seinem Sohn Placido Domingo junior und dem Symphonieorchester des RTV Slowenien wird Star-Opernsänger Placido Domingo unter der Dirigentschaft von Eugene Kohn eine erlesene Auswahl aus seinem umfangreichen Repertoire zum Besten geben und seine vielen Fans zu Begeisterungsstürmen hinreißen.

„Am Ende singen wir gemeinsam“
Domingo selbst freut sich schon auf seinen ersten Graz-Auftritt am 12. Juni: „Im ersten Showteil gibt es ein Opern-Repertoire, dann etwas spanische Zarzuela, die Musik, die mir meine Eltern zeigten, und natürlich auch Musicalhits und Klassiker. Wichtig ist nur, dass sich alle wohlfühlen und wir am Ende des Konzerts gemeinsam singen.“

Mehr als 4000 Auftritte
Placido Domingo gilt weltweit als der König der Oper und als der größte und erfolgreichste Opernsänger mit mehr als 4000 Auftritten in 150 Rollen. Geboren in Madrid, zog Domingo mit seinen Eltern im Alter von acht Jahren nach Mexiko. Dort begann seine musikalische Ausbildung als Dirigent, bevor sein unglaubliches Gesangspotenzial erkannt wurde.

Sein Operndebüt feierte Placido Domingo in Monterrey als Alfredo in La Traviata, danach verbrachte er zweieinhalb Jahre an der Israel National Opera. Allein an der Metropolitan Opera (New York) hat er in mehr als 800 Aufführungen in 50 verschiedenen Rollen gesungen und ebendort feierte er heuer sein 50-jähriges Bühnenjubiläum.

Ermäßigungen für „Krone“-BonusCard-Besitzer
Lassen Sie sich dieses Super-Konzert nicht entgehen und seien Sie dabei, wenn Placido Domingo die Stadthalle Graz am 12. Juni in eine Opernbühne verwandelt. Karten gibt es bei Ö-Ticket, für „Krone“-BonusCard-Besitzer gibt es Ermäßigungen.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 14°
Regen
8° / 14°
einzelne Regenschauer
8° / 14°
einzelne Regenschauer
9° / 15°
wolkig
6° / 13°
Regen