Do, 20. Juni 2019
24.05.2019 21:45

Wird überarbeitet

Sonics‘ Kino-Premiere nach Shitstorm verschoben

Die Schreie der Fans wurden erhört: Nach heftiger Kritik ist der Filmstart von „Sonic the Hedgehog“, der auf der gleichnamigen Videospielreihe basiert, verschoben worden. „Wir nehmen uns ein bisschen mehr Zeit, um ‚Sonic‘ richtig hinzubekommen“, teilte Regisseur Jeff Fowler am Freitag via Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Filmemacher, Paramount Pictures und auch Sega dürften letztlich doch Angst vor einem vorprogrammierten Flop bekommen haben. Statt kommenden November geht der rasende blaue Igel jetzt erst im Februar 2020 ins Rennen.

Der Aufschrei im Netz angesichts der Paramount-Interpretation des kultigen Sega-Igels war gewaltig, es entbrannte ein regelrechter Shitstorm. Tatsächlich war der Widerstand der Fans gegen den Paramount-Sonic so groß, dass Regisseur Fowler eine Überarbeitung in Aussicht stellte.

Der Sonic-Regisseur ließ die Fans des Videospielhelden wissen, dass er sich das negative Feedback zu Herzen nehme und man Sonic für den Film noch einmal überarbeiten wolle. „Jeder bei Paramount und Sega fühlt sich verpflichtet, diesen Charakter so gut wie möglich zu gestalten.“

In seinem ersten Kinofilm, der nun im Februar 2020 anläuft, kommt Videospielheld Sonic auf die Erde und muss gemeinsam mit dem Polizisten Tom (James Marsden, Cyclops in den X-Men-Filmen) gegen seinen altbekannten Erzfeind Dr. Robotnik antreten, der - wie für einen Bösewicht üblich -, natürlich die Weltherrschaft an sich reißen will.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Edelreservisten ade?
Rapid-Trainer Kühbauer wünscht sich Abgänge
Fußball National
Der Modenkönig
WM-Star: Italien-Arzt mit Armani-Anzug und Stollen
Fußball International
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People

Newsletter