Mi, 26. Juni 2019
21.05.2019 09:51

So stolz auf Mama

Prinz George macht Kate ein zuckersüßes Kompliment

Die Rasselbande von Herzogin Kate und Prinz William ist einfach zum Knutschen. Das beweisen nicht nur die Fotos von ihrem Besuch im von Kate entworfenen Naturgarten, sondern auch ein neues Video, das die Herzogin und der Herzog von Cambridge jetzt auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht haben. Darin ist nämlich zu hören, wie Mini-Prinz George seiner Mama ein hinreißendes Kompliment macht.

Mit ihrer Liebe zur Natur hat Herzogin Kate auch schon ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis angesteckt. Das bewiesen Fotos, die die Kinder des royalen Paares beim Herumtollen im „Zurück zur Natur“-Garten, den die 37-jährige Gattin von Prinz William anlässlich der „Chelsea Flower Show“ entworfen hatte, zeigen.

Einer ist jedoch besonders begeistert von seiner Mama: Kates Ältester, Prinz George. Wie auf einem kurzen Clip, den die Royals auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht haben, zeigt, hatte der Fünfjährige beim Schaukeln im Naturgarten eine Mordshetz. „Wie viele Punkte auf einer Skala von eins bis zehn würdest du deiner Mutter für den Garten geben? Von eins bis zehn?“, wollte Prinz William daraufhin von seinem Sohn wissen.

Der Mini-Prinz musste auf diese Frage nicht lang überlegen, antwortete keck: „20 Punkte.“ Da musste auch Prinz William herzlich lachen. „Ja, ich finde, dass Mummy einen echt guten Job gemacht hat“, pflichtete der 36-Jährige seinem Sohn bei.

Vor Queen-Besuch Blätter in Handtasche verschwinden lassen
Doch nicht nur ihre Kinder sind sichtlich begeistert von Kates Garten-Projekt: Am Montag lud die Herzogin auch Queen Elizabeth zur Besichtigung in ihr kleines Paradies ein. Im stilvollen Blumenkleidchen von Erdem empfing die 37-Jährige die Monarchin bei der „Chelsea Flower Show“, um sie durch die Gartenanlage zu führen. Dabei überließ die Herzogin auch nichts dem Zufall: Kurz vor dem Eintreffen der Queen habe Kate ihren Garten noch schnell aufgeräumt und sogar herumliegende Blätter in ihrer Designerhandtasche verschwinden lassen, berichteten britische Medien.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Newsletter