Di, 21. Mai 2019
17.05.2019 07:35

Gerüchte aus Spanien

Lorenzo vor Rauswurf? Nun spricht der MotoGP-Star

Es läuft nicht rund bei Jorge Lorenzo! Der Spanier, der von Ducati zu Honda wechselte, konnte in vier WM-Rennen in der MotoGP bisher lediglich elf Punkte einfahren. In seiner Heimat machten sich nun Gerüchte breit, dass der 32-Jährige bei Honda schon wieder vor dem Rauswurf steht. Jetzt spricht der Teamkollege von Superstar Marc Marquez darüber.

Lorenzo vor dem Rauswurf? Diese Gerüchte weist der Spanier zurück. „Honda hat mir niemals ein Ultimatum gesetzt oder darüber gesprochen“, stellt Lorenzo klar.

Weiters erklärt er: „Beiden Seiten ist klar, dass die Anpassung an das Motorrad länger dauert als ursprünglich gedacht. Es ist keine natürliche Verbindung, aber ich habe in meiner Vergangenheit schon schlimmere Phasen erlebt.“

Lorenzo braucht Zeit
Seine ersten Eindrücke mit der neuen Maschine: „Die Honda wird niemals ein natürliches Bike für mich sein. Die Ducati war es auch nicht. Deshalb brauchen wir noch mehr Zeit.“ So schnell wird Lorenzo aber nicht aufgeben: „Mir ist klar, dass die Herausforderung eine schwierige ist, aber jeder kleine Schritt ist ein Sieg.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter