12.05.2019 17:35 |

„Anerkennung für alle“

Herzogin Meghan: Grüße mit Babyfüßen zum Muttertag

Knapp eine Woche nachdem sie mit Baby Archie zum ersten Mal Mutter geworden ist, hat Herzogin Meghan per Instagram Grüße zum Muttertag verschickt. „Anerkennung für alle Mütter heute - frühere, gegenwärtige, werdende und verstorbene, die aber für immer in Erinnerung bleiben“, schrieb die 37-Jährige am Sonntag auf dem offiziellen Account, den sie gemeinsam mit Prinz Harry betreibt.

Ihren Grüßen zum Muttertag fügte Meghan ein Foto von Babyfüßen, die von einer weiblichen Hand gehalten werden bei. Es dürfte die Hand der Herzogin mit den Füßen von Baby Archie sein.

Eigentlich wird der Muttertag in Großbritannien schon im März gefeiert. In den USA, Österreich und vielen weiteren Ländern wird er aber am zweiten Sonntag im Mai begangen.

Die gebürtige US-Bürgerin Meghan, die derzeit die Gesellschaft ihrer Mutter Doria Ragland (62) genießt, darf sich damit künftig wohl auf zwei Muttertage im Jahr freuen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter