Im Dauereinsatz:

Stammzellen, die Leben retten

Neue Hoffnung für heimische Patienten. Erstmals wurde im Universitätsklinikum St. Pölten eine spezielle Form der Stammzellentransplantation durchgeführt. „Ab sofort können Landsleute direkt in ihrer Heimat in topmodernen Einheiten behandelt werden“, erklärt dazu Landesvize Stephan Pernkopf.

Vor Kurzem wurde die erste „autologe Stammzelltransplantation“ im Krankenhaus St. Pölten erfolgreich durchgeführt. Der Ablauf: Nach einer Chemotherapie wird Knochenmark der Patienten mithilfe von Wachstumsfaktoren stark stimuliert, um Mutterzellen aus dem Knochenmark ins Blut auszuschwemmen.

Die tiefgefrorenen Stammzellen dienen später dazu, das Knochenmark in wenigen Tagen wiederherzustellen. „Mit der Eröffnung von zwei Einheiten für diese spezielle Behandlungsmethode an der Klinischen Abteilung können bösartige Bluterkrankungen bekämpft werden“, so Pernkopf. Somit können Landsleute - derzeit werden 50 in anderen Bundesländern betreut - künftig in der Heimat behandelt werden.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 15°
stark bewölkt
10° / 17°
stark bewölkt
10° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
7° / 14°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter