So, 26. Mai 2019
02.05.2019 16:00

Kasemattenbühne:

Buntes Programm am Grazer Schloßberg

73.686 Besucher wurden in der vergangenen Saison auf der Kasemattenbühne am Grazer Schloßberg begrüßt - ein absoluter Rekord! Damit das Resultat auch heuer gehalten werden kann, hat man sich für den „Sommer am Berg 2019“ ein buntes Programm von Schlager über Klassik bis Heavy Metal überlegt.

Mit dem Schloßbergball und zwei so gut wie ausverkauften Konzerten des Herbert Pixner Projekt startet heuer die Saison auf der Kasemattenbühne in Graz. Danach folgt ein bunter Mix von Kabarett (Barbara Balldini) über Klassik („Nabucco“) und Schlager (Paldauer und Nockalm-Quintett) bis hin zu Shows („Freddie Mercury Tribute Show“) sowie Legenden der Pop-Geschichte (Manfred Mann’s Earth Band). Das „Metal on the Hill“-Festival geht auch schon in die vierte Runde. „Unsere Bühne gehört nicht einem Genre, sondern allen Genres“ erklärt Bernhard Rinner, Geschäftsführer der Grazer Spielstätten.

Steirische Künstler
Zu den Höhepunkten in der Saison gehören heuer Gastspiele gefeierter steirischer Künstler: Granada stürmt am 24. Mai erstmals den Berg, am 19. Juni wird Anja Plaschg alias Soap & Skin das springfestival eröffnen, und auch Markus Schirmer kehrt mit Scurdia auf den Schloßberg zurück.

Pause für Kooperation mit Schauspielhaus und Oper
Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es heuer jedoch keine Produktion der Oper oder des Schauspielhauses: „Derartige Projekte sind teuer und wir machen eine Pause. Aber es gibt schon Pläne für 2020“, so Rinner.

Ganz neu im Programm ist ein Gastspiel von Philipp Hochmair mit seinem „Jedermann (reloaded)“ am 17. Juli. Und man hat auch noch einige weitere Überraschungen im Köcher.

Alle Infos zum Programm finden Sie hier

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Keine Stabilität“
SPÖ einig: Misstrauen gegen gesamte Regierung
Österreich
Niederlage bei EU-Wahl
Griechischer Premier ruft Neuwahlen aus
Welt
„Krone“-Kommentar
Wenn Rückenwind zum Orkan wird
Politik
Nach Minus am Sonntag
FPÖ-General sieht keinen Trend für Herbstwahl
Österreich
Steiermark Wetter
13° / 25°
stark bewölkt
13° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
bedeckt
15° / 25°
wolkig
10° / 21°
leichter Regen

Newsletter