Mi, 22. Mai 2019
29.04.2019 10:00

Rock-Highlight 2020

Superstar Ozzy Osbourne kommt wieder nach Wien!

Stürze und Gesundheitsprobleme dominierten in den letzten Monaten die Berichterstattung über Ozzy Osbourne, mehrmals musste er seine Tourneen absagen und verschieben. 2020 gibt es aber das große Comeback der Rock-Legende - inkl. „Krone“-Konzert in der Wiener Stadthalle. Mit dabei: Judas Priest!

Mehrmals musste „Prince Of Darkness“ Ozzy Osbourne seine geplante Europatour wegen gesundheitlicher Probleme verschieben, doch im Februar 2020 ist die Black-Sabbath-Sängerlegende wieder auf Tour. Am 26. Februar 2020 kommt er dabei sogar für eine exklusive Österreich-Show in der Wiener Stadthalle vorbei - und wird nicht nur Sabbath-Klassiker zum Besten geben, sondern auch die größten Solohits wie „Bark At The Moon“, „Crazy Train“ oder „Mr. Crowley“. Mit dabei hat er niemand Geringere als die Heavy-Metal-Kultinstitution Judas Priest.

Der einstige Frontmann der Heavy-Metal-Erfinder Black Sabbath hat im Gegensatz zu einigen seiner Ex-Kollegen noch längst keine Lust auf die Rente und war immer bestimmt, seine Karriere fortzusetzen. Gerade die Liveauftritte haben es dem mittlerweile 70-Jährigen besonders angetan. Ehefrau Sharon zu den Vorkommnissen zuletzt: „Er hatte zu Beginn des Jahres eine schwere Grippe, die zu einer Bronchitis führte, die wiederum zu einer Lungenentzündung führte“, sagte sie gegenüber „The Talk“. „Und dann, als er die Grippe hatte, kam er aus dem Krankenhaus und hatte einen schweren Unfall zu Hause.“ Osbourne war in seinem Haus in Los Angeles schwer gestürzt und musste anschließend operiert werden. Gottseidank kommt Ozzy langsam wieder auf die Beine. Der Kartenverkauf für die Rockshow des Jahres in der Wiener Stadthalle startet am Freitag, 3. Mai, um 10 Uhr, unter www.oeticket.com.

Robert Fröwein
Robert Fröwein

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Appell an Österreicher
Van der Bellen: „Wir kriegen das schon hin“
Österreich
Hat „ganzes Vertrauen“
EU-Wahl: Philippa Strache wirbt für Vilimsky
Österreich
Conti weiter Gesamt-1.
Franzose Demare gewinnt die 10. Giro-Etappe
Sport-Mix
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ungewöhnliche „Beute“
Babyhaie fressen ins Meer gefallene Zugvögel
Wissen
Augen schwer verletzt
Beinahe blind nach Pfusch in Schönheitssalon
Oberösterreich

Newsletter