27.04.2019 12:21

Schmid als Co.

Paukenschlag! Leader Köln feuert Trainer Anfang

Mit dem Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga vor Augen hat sich der deutsche Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln von Trainer Markus Anfang getrennt! Diese Entscheidung gab der Klub am Samstagabend bekannt. Für die drei ausständigen Partien übernimmt der bisherige U21-Coach Andre Pawlak das Team - und wird dabei vom bisher als Chefscout tätigen Österreicher Manfred Schmid unterstützt.

„Nach intensiver Aufarbeitung der letzten Spiele haben wir uns dazu entschieden, die Zusammenarbeit mit Markus und seinem Team zu beenden. Trotz der nach wie vor guten Ausgangslage gab es einen negativen Trend“, meinte FC-Geschäftsführer Armin Veh in einer Mitteilung des Vereins, bei dem auch die ÖFB-Teamspieler Florian Kainz und Louis Schaub tätig sind. Es sei „deshalb notwendig, etwas zu verändern, um unser Ziel nicht in Gefahr zu bringen“.

Nach der 1:2-Heimniederlage gegen Darmstadt hatten am Freitag zahlreiche Fans den Rauswurf von Anfang gefordert, der die Kölner erst im Sommer übernommen hatte. Nach 300 Tagen endete die Amtszeit des früheren FC-Tirol-Legionärs auf Tabellenplatz eins. „Mein Kölner Herz trägt Trauer, denn mein klares Ziel war es, gemeinsam mit dem FC aufzusteigen“, sagte Anfang in der Klub-Mitteilung.

Schmid war das bereits einmal gelungen - 2014 als Co-Trainer von Peter Stöger. Der 48-Jährige war Anfang März als Chefscout zu den Kölnern zurückgekehrt, für die er bereits von Sommer 2013 bis Dezember 2017 unter Stöger gearbeitet hatte. „Mit Andre und Manfred als Co-Trainer an seiner Seite haben wir ein erfahrenes Team, das unsere Mannschaft bestens auf die letzten drei Spiele vorbereiten und einstellen wird“, versicherte Geschäftsführer Veh.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
Österreich - 2. Liga
Floridsdorfer AC
10.30
Grazer AK

Newsletter