25.04.2019 16:09 |

In Krumpendorf

25 neue Polizistinnen und Polizisten ausgemustert

Für acht Polizeischülerinnen und ihre 17 Kollegen war Donnerstag ein besonderer Tag: Sie erhielten ihre Dienstprüfungszeugnisse und werden ab Mai die heimischen Dienststellen verstärken.

Überreicht wurden die Abschlusszeugnisse durch den Generalsekretär im Innenministerium Peter Goldgruber im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser, Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß und der Leiterin des Bildungszentrums Oberst Edith Kraus‐Schlintl. Gratuliert hat auch Generalmajor Wolfgang Rauchegger.

Der 24‐monatige Lehrgang startete mit 1. September 2017 im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Krumpendorf. Diese Grundausbildung gliedert sich in einen theoretischen und zwei praktische Ausbildungsabschnitte. Mit 1. Mai werden die Aspirantinnen und Aspiranten ihren Dienst auf verschiedenen Polizeiinspektionen in unserem Bundesland antreten.

Im Mai oder Juni werden schon die nächsten Beamten ausgemustert; sie werden nach ihrer Basisausbildung bei Grenzkonztrollen eingesetzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)