Di, 21. Mai 2019
24.04.2019 10:24

Notruf nach Notdurft

Betrunkener pinkelt in Blumentopf: Wilde Rauferei

Auch im Zustand der Trunkenheit kann man sich zivilisiert verhalten - diese Meinung dürfte zumindest ein 32-jähriger Mann aus Wien vertreten. Denn als dieser am Dienstagabend - selbst im Rauschzustand - einen drei Jahre Jüngeren beim Pinkeln in einen Blumentopf erwischte, konnte der 32-Jährige ebenfalls nicht mehr an sich halten, allerdings bezüglich seiner Aggression. Es kam zur wilden Rauferei, inklusive Polizeieinsatz.

Kurz nach 19 Uhr hatte der 32 Jahre alte Alkoholisierte den 29 Jahre alten und ebenfalls betrunkenen Wiener auf der Schönbrunner Straße entdeckt. Um sich zu erleichtern, zweckentfremdete Letztgenannter gerade einen Blumentopf - was den Anrainer vollkommen in Rage gebracht haben dürfte.

Die beiden Alkoholisierten gerieten daraufhin aneinander, Worten sollten rasch Taten folgen, bald darauf schlugen die Männer aufeinander ein. Alarmierte Beamte waren rasch an Ort und Stelle, die beiden Streithähne wurden in der Folge angezeigt. Laut Polizei trug der 29-Jährige bei der Prügelei Verletzungen im Gesicht davon.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz bald auch weg?
Spekulation um Fischer als Übergangs-Kanzler
Österreich
Legende, Unternehmer
Niki Lauda: Der Nationalheld als Kultfigur
Österreich
Straches tiefer Fall
Schadenfreude - eine angemessene Reaktion?
Österreich
Nächster Rückschlag
Insider: Philippa Strache zog mit Kind zu Eltern
Österreich
Die „Krone“ vor Ort
Die Glitzerwelt auf der Partyinsel Ibiza
Österreich
Endlich entschleunigen
Dornröschens Hide-Away am Kärntner Wörthersee
Reisen & Urlaub
Für heiße 007-Szenen
Craig und De Armas bekommen einen Sex-Coach
Adabei
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter