23.04.2019 11:05 |

Snack in den Lüften

Adrenalin-Junkie klettert für Banane aus Maschine

Lust auf einen kleinen Snack hatte wohl Daniel Ossio, just in dem Moment, als er mit einem Doppeldecker über Alvor, Portugal durch die Lüfte schwebte. Doch wie kommt man in schwindelerregender Höhe an einen Snack? Kein Problem, wenn man einen Freund hat, der während seinem Wingsuit-Flug eine Banane im Gepäck hat.

Während Wingsuit-Flieger Par Safstrom überreichte seinem Freund Daniel Ossio - er flog neben Safstrom in einem Doppeldecker - in schwindelerregender Höhe eine Banane. Das Video des spektakulären Stunts stellten die beiden Adrenalin-Junkies später ins Netz.

Wingsuit und Doppeldecker treffen sich am Himmel
Um die Übergabe in schwindelerregender Höhe möglich zu machen, war schon ein ganz besonderes Kunststück von Nöten: In den spektakulären Aufnahmen ist zu sehen, wie Safstrom mit seinem Wingsuit extrem nahe an das Flugzeug heranfliegt, während Ossio - ausgestattet mit einem Fallschirmrucksack - langsam aus der Maschine klettert. Dann umklammert der Adrenalin-Junkie mit seinen Beinen die Räder der Maschine und beugt seinen Oberkörper nach hinten, während sein Freund ihm die Banane übergibt.

Flugwinkel änderte sich
Beide Extremsportler freuen sich, dass der Stunt gleich beim ersten Versuch gelungen ist, denn er war nicht ohne Komplikationen: „Als ich am Steuer saß, veränderte sich der Winkel, in dem das Flugzeug flog und damit die Art, wie ich meine Füße in die Ausrüstung einhaken musste. Ich musste schnell eine Lösung finden“, so Ossio.

Die schlechten Wetterbedingungen hätte ihnen zusätzlich wenig Zeit gegeben, um die Aufnahmen zu machen, erklärter er weiter. „Wir sind beide froh, dass es so gut geklappt hat.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter