Nach sieben Pleiten

Österreich besiegt Deutschland im WM-Test

Eishockey
27.04.2024 19:27

Österreichs Eishockey-Nationalteam hat im vorletzten WM-Test ein Erfolgserlebnis verbucht. Nach zuvor sieben Niederlagen in sieben Vorbereitungsspielen besiegte die ÖEHV-Auswahl am Samstag Deutschland mit 2:1 (0:1,0:0,1:0,1:0) nach Penaltyschießen. 

Vor 2.600 Fans in der ausverkauften Eisarena von Zell am See kam das Team von Roger Bader gegen den Vize-Weltmeister spät durch Dominic Zwerger zum Ausgleich (56.). Im Penaltyschießen waren dann nur Österreicher erfolgreich.

Österreichs Kader gewann im Vergleich zur 2:4-Niederlage in Garmisch-Partenkirchen am Donnerstag erneut mehr an Kontur. Sieben Spieler der ICE-Liga-Finalisten Salzburg und KAC stießen zum Team. NHL-Stürmer Marco Rossi und andere Teamstützen wie Thomas Raffl, Peter Schneider und Benjamin Nissner werden erst bei der Generalprobe gegen Weltmeister Kanada am 5. Mai (19.00 Uhr) in Wien auflaufen.

(Bild: GEPA pictures)

In einem ausgeglichenen ersten Drittel machte ein kurioses Tor für Deutschland den Unterschied. Nach einer unübersichtlichen Situation ohne wirklichen Schuss musste David Madlener in Minute 7 hinter sich greifen. Der Goalie der Pioneers Vorarlberg erhielt danach aber noch einige Möglichkeiten, um sich auszuzeichnen.

Der vermeintliche Ausgleich von Manuel Ganahl im Powerplay zählte wegen Torraum-Behinderung zu Beginn des zweiten Drittels nicht. Madlener und einmal die Stange verhinderten danach das 0:2, im Schlussdrittel drängten die insgesamt bemühteren Österreicher auf ihr erstes Tor. Ein Rebound-Treffer von Schweiz-Legionär Dominic Zwerger (56.) bedeutete die Overtime, in der den Gastgebern trotz Powerplay kein Treffer gelang.

(Bild: GEPA pictures)

Im Shootout verwerteten Emilio Romig und Lukas Haudum ihre Versuche, während die Deutschen zweimal an der Torumrandung scheiterten. „Die Mannschaft hat sehr viel Herz gezeigt“, sagte Zwerger. „Wir sind glücklich. Jetzt ein paar Tage frei, und dann starten wir in die letzte Phase.“

Österreich – Deutschland 2:1 n.P.(0:1,0:0,1:0,1:0)
Zell am See, 2.600 Zuschauer
Tore: Zwerger (56.) bzw. Stachowiak (7.).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele