Rumäniens „Chilavert“

Goalie-Freistoßtor aus 40 Metern in der 94. Minute

Sie erinnern sich an Jose-Luis Chilavert? Der paraguayische Nationalgoalie war in den Neunzigern berühmt für seine Freistoßtore. Später versuchte ihm dies der Brasilianer Rogerio Ceni gleichzutun. Aber Last-Minute-Tore waren sowohl bei Chilavert als auch bei Rogerio Ceni eine Seltenheit. Das, was also diesem rumänischen Torhüter gelang, den sie hier in diesem Video sehen, schafften sie nicht: Nämlich ein Tor aus 40(!) Metern in der 94. Minute. Bei der Begegnung der dritten rumänischen Liga CSM Pascani - Somuz Falticeni (2:2) überraschte der Torhüer von Pascani seinen Kollegen. Statt einer Flanke schoss er aufs Tor, niemand rechnete damit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten