Do, 23. Mai 2019
20.04.2019 08:21

„Traum wahr gemacht“

Blinder Japaner überquert Pazifik mit Segelboot

Ein blinder Japaner hat mit einem Segelboot den Pazifik überquert und damit einen neuen Rekord aufgestellt: Mitsuhiro Iwamoto sei der erste blinde Segler, dem eine Überquerung des größten Ozeans gelang, berichtete am Samstag die japanische Nachrichtenagentur Kyodo News.

Iwamoto war am 24. Februar in San Diego in den USA gestartet und kam am Samstagmorgen im Hafen der japanischen Stadt Fukushima an. Auf seiner knapp zweimonatigen Reise wurde der 52-Jährige, der in San Diego lebt, von dem US-Seefahrer Doug Smith begleitet, der ihn aber nur mit Informationen etwa zur Windrichtung versorgte.

„Ich bin zu Hause“, sagte Iwamoto, als sein zwölf Meter langes Boot nach rund 14.000 Kilometern in Fukushima empfangen wurde. „Ich habe nicht aufgegeben und habe meinen Traum wahr gemacht.“

Bei erstem Versuch mit Wal kollidiert
Iwamoto, der im Alter von 16 Jahren das Augenlicht verloren hatte, war vor sechs Jahren schon einmal zu einer Pazifik-Überquerung gestartet. Er musste seinen ersten Versuch aber abbrechen, nachdem sein Boot mit einem Wal zusammengestoßen und gesunken war. Mit seinem Rekord will er Geld für gemeinnützige Zwecke sammeln, etwa zur Vorbeugung von Krankheiten, die zu Blindheit führen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schöne Geste in Monaco
Zu Ehren Nikis: Vettel fährt mit Lauda-Helm
Formel 1
533 Automaten entdeckt
Bisher größter Schlag gegen illegales Glücksspiel
Niederösterreich
Was kann passieren?
Fragen und Antworten zum Misstrauensvotum
Österreich
Audio geht um die Welt
Tonband taucht auf! Sala wollte nicht nach Cardiff
Fußball International
„Fantastische Reise“
Kult-Torwart Kiraly beendet Karriere mit 43 Jahren
Fußball International
382.000 Euro lukriert!
Wie kommt Verein, den keiner kennt, an Spenden?
Österreich
Fans begeistert
Daniela Katzenberger zeigt sich „oben ohne“
Video Stars & Society

Newsletter