Familie trauert:

Horrorunfall mit 3 Toten wird niemals geklärt!

Ein Fahrfehler, eine spontane Erkrankung, Sekundenschlaf, ein technischer Defekt – die Ursache für den Horrorunfall auf der B 1 bei Hörsching bleibt für immer ungeklärt, der Akt ist de facto geschlossen. Ein Ehepaar aus Gallspach und ein 15-Jähriger aus Traun sind tot!

„Mama und Papa waren am Heimweg von Freunden“, weiß ein Sohn des Ehepaares Habibe (51) und Orhan Ekin (54), das aus der Türkei ausgewandert war und in Gallspach ein Autohaus aufgebaut hatte. Doch die Eltern von drei Kindern (16, 20, 26) kamen nie an.

L 17-Ausbildungsfahrt
Wie in einem Großteil unserer Montags-Ausgabe berichtet, kam der BMW des Paares auf der Wiener Bundesstraße bei Rutzing in der Gemeinde Hörsching auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen den entgegenkommenden Pkw, den Beyz Ü. (18) aus Traun bei einer L 17-Ausbildungsfahrt lenkte. Die türkischstämmige Fahrerin, die ihre ganze Familie – Papa Sefa (43) am Beifahrersitz, Mama Gülnur (41) und ihre Brüder Ramazan (12) und Berkan (15) am Rücksitz – im Mercedes hatte, konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen.

Großaufgebot am Einsatzort
Den alarmierten Rettungskräften bot sich ein Bild des Schreckens. „Beim Eintreffen haben wir gesehen, dass zwei PKW kollidiert waren. Insgesamt waren sieben Personen betroffen. Es war ein Großaufgebot an Rettungskräfte vor Ort mit zwei Notarzthubschraubern und dem Hausärztlichen Notdienst“, schildert Wolfgang Rabeder, Rotes Kreuz-Offizier. „Die Insassen eines Fahrzeuges waren schwer eingeklemmt, wir haben zwei hydraulische Rettungsgeräte benötigt, um sie zu befreien“, berichtet Jörg Lorinser, Einsatzleiter der Feuerwehr Rutzing.

Vater auf Intensivstation
Das Ehepaar Ekin und der 15-jährige Berkan, der hinterm Beifahrersitz im Wagen seiner Schwester saß, waren nicht zu retten. Vater Sefa Ü. kam ins Klinikum Wels, wo er notoperiert wurde und auf der Intensivstation liegt. „Es besteht aber keine akute Lebensgefahr“, heißt es aus dem Spital. Die junge Lenkerin, ihr Bruder und ihre Mama kamen in die Linzer Uniklinik, wo man Entwarnung gibt: „Zwei Personen wurden mit nicht allzuschweren Verletzungen stationär aufgenommen, eine ambulant behandelt.“ Die Verwandten der betroffenen Familien wurden vom Kriseninterventionsteam betreut, auch die Einsatzkräfte bekamen psychologische Unterstützung.

Zweiter tödlicher Unfall in türkischer Großfamilie
Für die Familie von Berkan Ü. (15) ist es der zweite Schicksalsschlag: Vor 2… Jahren war sein Cousin Kemal (19) in dessen Heimatort Haid-Ansfelden im 3er-BMW auf regennasser Straße tödlich verunglückt. Dieser Unfall blieb ungeklärt, wie der in Hörsching. Da der Verursacher tot ist, gibt’s kein Verfahren, keine weiteren Ermittlungen. Mit diesem Unfall gibt’s heuer bereits 20 Tote auf oö. Straßen.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich

Newsletter