15.03.2010 16:05 |

"Täuschend echt"

Arbeiterkammer warnt vor "Renten-Gewinnbescheid"

Die Arbeiterkammer Burgenland warnt vor betrügerischen Zusendungen, die seit vergangener Woche per Post in die Haushalte flattern. In einem vermeintlichen Bescheid, der laut Konsumentenschutz-Expertin Eva Schreiber täuschend echt aussieht, wird den Adressaten ein Rentengewinn zugesagt. Zehn Jahre lang würde man mehr als 800 Euro monatlich ausbezahlt bekommen. Statt einem Geldregen bringe das Schreiben aber nur lästige Werbeanrufe.

Mittels einer Hotline, die man anrufen soll, wird versucht, den Konsumenten persönliche Daten zu entlocken. Diese würden dann an Dritte weitergegeben werden. Aus der erhofften Zusatzrente wird aber nichts. Die Beratungsgespräche der AK enden für die Betroffenen meist enttäuschend.

"Viele Anrufer wollen sich bei uns eigentlich nur eine Art Bestätigung einholen, dass dies ein seriöser Bescheid sei", so Schreiber. Den Brief solle man zum Altpapier geben, empfiehlt die Konsumentenschutz-Expertin.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 16°
wolkig
3° / 19°
wolkig
7° / 16°
wolkig
8° / 17°
wolkig
6° / 18°
wolkig