09.04.2019 07:24 |

Nach nur zwei Wochen

Rauch schmeißt Job bei Polster-Klub Viktoria hin!

Das war ein recht kurzes Engagement: Nach nur zwei Wochen beim Fußballklub von Toni Polster - der Wiener Viktoria - hat Ex-Erotik-Star Sibylle Rauch ihren Job schon wieder gekündigt.

„Toni du hast mich gerettet“, sagte Rauch noch, als bekannt wurde, dass Fußballlegende Toni Polster ihr einen Job bei seinem Verein verschafft hatte. Die „Eis am Stiel“-Darstellerin freute sich, vom Sexgewerbe weg zu kommen und einem „normalen“ Job nachgehen zu können.

Zu wenig Verdienst?
Doch jetzt ist plötzlich wieder alles anders. Rauch schmiss ihren Job in der Kantine der Wiener Viktoria hin und will wieder ins Escort-Gewerbe zurückkehren. Grund dürfte ein für ihren Geschmack zu geringer Verdienst sein. Von einem Inserat im Sexmagazin erhofft sie sich wohl mehr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter