05.04.2019 17:48 |

Znojmo doch dabei

Eishockey-Liga steigt nächste Saison mit elf Teams

Die Erste Bank Eishockey-Liga wird in der kommenden Saison mit elf Teams über die Bühne gehen. Der HC Orli Znojmo erfüllte am Freitag die Anforderungen der Liga für eine Nachnennung und hat damit die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Saison 2019/20 erbracht, wie die EBEL am Freitag bekannt gab. Aus dem bisherigen Zwölfer-Teilnehmerfeld verabschiedet sich damit nur Medvescak Zagreb.

Die VEU Feldkirch hatte Interesse an einem Einstieg bekundet, am Mittwoch wurde aber bekannt, dass die Vorarlberger den Bewerbungsprozess vorerst zurückstellen. Am grundsätzlichen Ziel einer Teilnahme ändere sich aber nichts, betonten die Feldkircher in einer Aussendung. Diese wird aber nun erst für die Spielzeit 2020/21 angestrebt.

Znojmo hatte die Nennungsfrist im Februar verstreichen lassen. Der tschechische Club sieht sich in der EBEL finanziell benachteiligt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)