05.04.2019 08:27 |

Vor Shop erschossen

Nipsey Hussle: Anklage nach Mord an US-Rapper

Der 29 Jahre alte Verdächtige im Fall des erschossenen US-Rappers Nipsey Hussle ist in Kalifornien wegen Mordes angeklagt worden. Laut Staatsanwaltschaft muss sich der Angeklagte zudem wegen versuchtes Mordes in zwei Fällen und wegen Waffenbesitzes verantworten.

Der 33 Jahre alte Hussle („Victory Lap“) war am Sonntag auf einem Parkplatz in Los Angeles erschossen worden. Die Schüsse fielen vor einem Bekleidungsladen, dessen Mitbesitzer Hussle war. Zwei weitere Männer - Hussles Begleiter - wurden dabei verletzt.

Der mutmaßliche Täter war nach Angaben der Polizei mit dem Rapper in Streit geraten, holte ein Waffe und gab die Schüsse ab, bevor er vom Tatort flüchtete. Zwei Tage danach wurde der 29-Jährige nahe Los Angeles festgenommen. Im Falle einer Verurteilung droht ihm eine lebenslange Haft.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter