Di, 23. April 2019
03.04.2019 09:25

„Jeder hat eine Gabe“

Thomas Gottschalk coacht Heidi Klums „Määädchen“

Der ehemalige „Wetten Dass...?“-Moderator Thomas Gottschalk ist schon seit Jahren eng mit Heidi Klum befreundet. Immerhin war er es, der das Model einst entdeckte und ihre Weltkarriere startete.

Deshalb war es eigentlich keine Überraschung, dass die Model-Mama den Showmaster für eine „Germany‘s Next Topmodel“‘-Folge um Hilfe bat: Gottschalk sollte den Nachwuchs-Models erklären, wie man ein Publikum vor der Kamera unterhält.

„Jeder Mensch hat eine Gabe“
„Ich behaupte, dass jeder Mensch irgendeine Form von Gabe hat, die er über die Bühnenrampe bringen kann“, erklärt der 68-Jährige den Kandidatinnen. Die „Mädels“ bewertete Gottschalk dann später noch als Gastjuror.

Karrierestart bei Gottschalk
Heidi selbst startete ihre Karriere in der Talkshow des Wahlamerikaners. 1992 gewann sie einen Model-Wettbewerb in der Sendung „Gottschalk Late Night“ auf RTL. 

„Er ist eine TV-Ikone“
Auf Instagram teilte das Model Videoausschnitte von damals. Sie war gerade einmal 18 Jahre alt, als sie in seiner Sendung war. „Ich werde Dir ewig dankbar sein“, schrieb sie dazu. Auch ihren Models machte Heidi die Bedeutung der deutschen Moderatorenlegende klar: „Er ist eine TV-Ikone, er war jahrzehntelang der Moderator von Deutschlands größter Fernsehshow, jeder kennt ihn, jeder liebt ihn!“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Die Kommissarin“
Fernsehstar Hannelore Elsner ist tot
Adabei
Dürre und Wurmbefall
Landwirte rufen den Notstand bei Erdäpfeln aus
Österreich
„Trete wieder an“
Norbert Hofer will 2022 in die Hofburg einziehen
Österreich
England-Drama
Polizeipferd stirbt bei Fußballmatch-Einsatz!
Fußball International

Newsletter