Im Sommer ist Schluss

ÖFB-Torhüterin Zinsberger verlässt den FC Bayern

Die österreichische Nationaltorhüterin Manuela Zinsberger spielt ab Sommer nicht mehr für den FC Bayern München. Die 23-Jährige werde ihren mit Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern und den Klub auf eigenen Wunsch hin verlassen, gaben die Münchner am Dienstag bekannt. (Im Video oben ein Promotion-Video der FC-Bayern-Frauen, gepostet von Manuela Zinsberger zu Beginn der Saison 2018/19).

Zinsberger spielt seit 2014 für die Bayern, mit dem Klub holte sie 2015 und 2016 jeweils den Meistertitel. An ihrer Stelle verpflichtete der aktuelle deutsche Frauen-Vizemeister die deutsche Nationaltorhüterin Carina Schlüter vom SC Sand.

Die 22-Jährige unterschrieb laut Klubangaben einen Zweijahresvertrag bis 2021.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol