17.03.2019 07:07 |

Eisbullen in Ungarn

Zweiter Versuch im Play-off-Modus

Gut essen, gut schlafen, gut regenerieren! Am Sonntag steigt bereits Viertelfinal-Spieltag drei – in dem die Bulls nach dem Krimi zum Overtime-3:2 in Ungarn den zweiten Anlauf nehmen vorzulegen. Ebenfalls nun „best of five“: Graz gegen Linz und Vienna Capitals (erste Niederlage nach zwölf Siegen) gegen Znaim. Nur KAC winken nach dem Rekord-Marathon in Bozen vier Matchpucks.

VandeVelde 118 Sekunden vor der Sirene zum Ausgleich, Duncan nach 140 in der Overtime zum Sieg getroffen: Die Red Bulls kratzten im ersten Viertelfinal-Heimspiel gerade noch die Kurve.

„Der Kampf hat sich ausgezahlt“, betonte Matthias Trattnig, der als Kapitän unermüdlicher Antreiber war. Wie Michalek ein wichtiger Rückhalt im Tor. „Wir wollen dort weitermachen, wo wir Freitag im Schlussdrittel aufgehört haben“, sagt Trainer Andi Brucker vorm zweiten Versuch, in Szekesfehervar den nötigen Auswärtssieg zu holen. Für Trattnig mit diesmal besseren Chancen: „In der ersten Partie war die Play-off-Mentalität noch nicht ganz da – diesmal auf alle Fälle.“ Verletzt passen muss neben Heinrich auch Winkler.

Tor nach Mitternacht
Von bisher acht Viertelfinal-Begegnungen gingen bereits vier in die Verlängerung. Den Vogel schoss dabei der KAC in Bozen ab, erst nach unglaublichen 121 Minuten, es war bereits acht Minuten nach Mitternacht, erlöste Bischofberger den Rekordmeister mit seinem Tor zum 4:3 - Ligarekord! Der alte stand bei Minute 112. Hughes hatte im Viertelfinale 2015 in Villach zum Bulls-2:1 getroffen.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen