14.03.2019 19:46 |

Unterwegs im Darkent

Wolfsberger hortete Waffen, Drogen und Falschgeld

Verschiedene Suchtmittel, Suchtmittelutensilien, Messer, Munition und Waffen sowie Wurfsterne haben Polizeibeamte in der Wohnung eines 19-jährigen Wolfsbergers gefunden und sichergestellt. Der Beschuldigte steh auch im Verdacht, Falschgeld aus dem Darknet bezogen zu haben.

Die Erhebungen wegen Suchtmittelmissbrauchs gegen den 19-jährigen Wolfsberger sind umfangreich. Im Zuge dessen konnten heute, Donnerstag, verschiedene Drogen und Drogenzubehör in der Wohnung des Mannes sichergestellt werden. 

Trotz eines aufrechten Waffenverbotes fanden die Polizeibeamten auch Waffen:

  • fünf CO²-Waffen
  • Munition
  • drei verbotene Messer
  • Wurfsterne
  • Metallschlagringe
  • etc.

Zudem besteht der Verdacht, dass der Beschuldigte Falschgeld aus dem Darknet bezogen und in Verkehr gebracht hat. Der Mann wird angezeigt.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter