Di, 19. März 2019
20.02.2019 14:06

Ab 2020

Kahn nach Geheimtreffen mit Bayern bald Präsident?

Oliver Kahns Engagement bei Bayern München nimmt anscheinend immer konkretere Züge an. Nach Informationen der „Sport Bild“ habe es kürzlich ein Treffen zwischen Bayern-Präsident Uli Hoeneß und Kahn gegeben. Dabei sei die Zukunft von Kahn als Vorstand beim FC Bayern besprochen worden.

Schon „in der ersten Jahreshälfte 2020“ könnte Kahn demnach beim Rekordmeister als Vorstandsmitglied einsteigen. Kahn soll sich an der Seite von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge einarbeiten und dessen Posten nach Rummenigges Vertragsende Ende 2021 übernehmen. Beim geplanten Bayern-Umbruch in der Führungsetage käme laut Sport Bild dann auch der Name Max Eberl wieder ins Spiel, den Hoeneß schon 2017 habe verpflichten wollen. Eberl ist noch bis Juni 2022 vertraglich an Borussia Mönchengladbach gebunden und könne als Bayern-Sportvorstand „das nächste Puzzlestück“ sein. Ob sich der amtierende Sportdirektor Hasan Salihamidzic mit der Konstellation anfreunden würde, sei offen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Sturms Skandalboy
Wegen Zechtour? Holland-Klub wirft Avdijaj raus
Fußball International
Bis 2021 bei Porto
Casillas liebäugelt mit Rückkehr ins Nationalteam!
Fußball International
Kimmichs „neue“ Rolle
Löw will Risiko: „Stehen vor neuer Zeitrechnung“
Fußball International

Newsletter