15.02.2019 15:33 |

Geld für Modellregion

Hitze und Dürre im Vormarsch

Extreme Dürreperioden, Hagelunwetter und sintflutartige Regenfälle - die Klimaveränderung lässt sich nicht mehr aufhalten. Es gilt, sorgsam mit der Natur umzugehen und gut vorbereitet in die Zukunft zu gehen. Für Gemeinden im Burgenland, die sich auf den Klimawandel einstellen, gibt es jetzt Unterstützung.

Die Wissenschaft ist sich einig. Die Auswirkungen des Klimawandels sind unübersehbar. Mehr Hitzetage, Starkregen und Trockenheit machen vor allem den Landwirten das Leben schwer. „Um dem entgegenzuwirken, gibt es Fördermittel vom Bund, um Initiativen gegen den Klimawandel zu unterstützen“, erklärt die zuständige Landesrätin Astrid Eisenkopf. Im Burgenland sind Riedlingsdorf und Pinkafeld als erste Region auf den Zug aufgesprungen. Gefördert werden Beratung und Bewusstseinsbildung. Für bauliche Maßnahmen kommt Geld aus dem Topf für Hochwasserschutzbau.

In einer ersten Phase sind 25.000 Euro, in einer zweiten 100.000 Euro an Förderungen für die Modellregionen möglich. „Uns geht es darum, dass die Gemeinden klima- und zukunftsfit gemacht werden. Effizientere Nutzung und Optimierung von Wasserressourcen zur Vermeidung von Trockenheit in einer pannonischen Region ist da nur ein Punkt“, so Eisenkopf.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.